Was ist alternative Schmerztherapie?

Unter der alternativen Schmerztherapie werden Therapieformen verstanden, die möglichst ohne medikamentöse oder operative Eingriffe versuchen, Schmerzzustände zu lindern oder zu beheben.

 

In diesem Sinne biete ich in meiner Praxis alternative Verfahren an, die sowohl bei akuten aber gerade auch bei chronischen Beschwerden, welche mit herkömmlichen Methoden nicht therapiert werden konnten, einen Ausweg darstellen können.

 

Von mir angewandte Methoden sind manueller Art und kommen u. A.  aus den Bereichen der Osteopathie und Chirotherapie wie z.B. die Manuelle Neurotherapie nach Hurdalek. Mit dieser Technik bewirke ich eine nachhaltige Reizung der sich in der Haut befindlichen Schmerzrezeptoren, so dass es zu einer vermehrtem Ausschüttung von Endorphinen kommt. Endorphine sind uns umgangssprachlich auch als „Glückshormone“ bekannt. Diese haben neben einer lokal betäubenden auch eine entzündungsabbauende und muskelentspannende Wirkung. Auf diese Art und Weise werden die am Schmerzgeschehen beteiligten Nerven und Muskeln positiv stimuliert und somit der Heilungsprozess  deutlich beschleunigt.

 


Hinweis: Die Naturheilkunde ist überwiegend eine Erfahrungsheilkunde. Die auf meiner Internetseite vorgestellten Diagnose- und Therapieformen gehören alle zum Bereich der alternativen Medizin. Schulmedizinisch und wissenschaftlich sind sie bisher kaum anerkannt. Dem entsprechend liegen auch keine wissenschaftlichen Wirksamkeitsnachweise vor.