Mobile Shiatsu Massage - An Ort und Stelle

Shiatsu aktiviert die Lebensenergie eines Menschen über die Massage der Meridiane. Durch die sanften Massagetechniken des Shiatsu wird eine Hilfe gegeben in Bereichen, in denen sich die Energie staut oder in denen ein Mangel herrscht. 

Energetische Stauungen bezeichnet man im Japanischen als Jitsu, Leere hingegen als Kyo. Beide sind natürliche Phänomene des Lebens.

Das Konzept von Kyo und Jitsu finden wir aber auch in den verschiedenen Körperregionen. Die Schultern eines Menschen können sehr verspannt sein, die Wirbelsäule fest und unbeweglich (Jitsu), dagegen sind die Knie schwach und der Bauch straff (Kyo).

Eine Shiatsu-Behandlung wird meistens als entspannend, wohltuend und stressabbauend erlebt.

Unabhängig von speziellen Erkrankungen wird Shiatsu eingesetzt, um eine Unterstützung und Mobilisierung der Lebensenergie zu bewirken und so die Selbstheilungskräfte anzuregen.

 

Vorteile im Überblick:

  •  Steigerung des Wohlbefindens, der Leistungsfähigkeit und der Konzentration
  • Vorbeugung und Reduzierung arbeitsbedingter Belastungen
  • Stressabbau
  • hilft Fehltage und Krankheitstage zu reduzieren
  • fördert das Betriebsklima und die Arbeitsmotivation
  • lässt sich gut in firmeninterne Gesundheitsprogramme integrieren